Verwendung von Zitaten

Manchmal setzten Studenten Zitate in ihren Arbeiten falsch ein. Mir ist aufgefallen, dass Zitate häufig als eine Art „Ersatz“ für eigene Sätze oder Textpassagen verwendet werden und einfach unkommentiert dastehen. Zitate sollten aber möglichst in den eigenen Text eingebunden werden, indem sie entweder mit ein paar Worten eingeleitet oder hinterher kommentiert werden und Bezug auf sie genommen wird.

Zitate sollte man immer mit Bedacht wählen, sodass sie die eigenen Aussagen untermauern und belegen. Oder sie müssen analysiert, interpretiert und anschließend eigene Schlüsse daraus gezogen werden.

Es gibt zwei Fälle, in denen ein Zitat als überflüssig zu bewerten ist:

1. Wenn ein Zitat nur „schmückendes Beiwerk“ ist und inhaltlich nichts zu der Arbeit beiträgt.

2. Wenn er den eigenen Text ersetzt.

Im zweiten Fall kann manchmal auf das Zitat verzichtet und der Inhalt mit eigenen Worten wiedergeben werden (in der Quellenangabe mit „vgl.“ angeben).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s